Kuratorium

During a board meeting in Hannover
Kuratoriumssitzung im April 2018 (Foto: Michael Löwa für VolkswagenStiftung)
Den Vorstand der Stiftung bildet ein Kuratorium von 14 Persönlichkeiten, von denen jeweils sieben von der Bundesregierung und der Niedersächsischen Landesregierung für eine Amtszeit von bis zu zweimal fünf Jahren berufen werden. Bei seinen Entscheidungen ist es nur an die Satzung der VolkswagenStiftung gebunden.

Björn Thümler
(Vorsitzender)
Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
(Foto: MWK/brauers.com)

Anja Karliczek
(Stellvertretende Vorsitzende)
Bundesministerin für Bildung und Forschung
(Foto: BMBF)

Professor Dr. Stefan Treue
(Stellvertretender Vorsitzender)
Direktor des Deutschen Primatenzentrums, Göttingen

Professor Dr. Thomas Carell
Professur für Organische Chemie, Ludwig-Maximilians-Universität München

Professorin Dr. Cornelia Denz
Direktorin des Instituts für Angewandte Physik, WWU Münster; Professorin für Experimentalphysik und Genderforschung in der Physik

Professorin Dr. Claudia Eckert
Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC); Lehrstuhl für Sicherheit in der Informatik, Technische Universität München

Professor Dr.-Ing Heinz Jörg Fuhrmann
Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG, Salzgitter

Elke Hannack
Stellvertretende Bundesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)
(Foto: DGB/Simone M. Neumann)

Professor Dietmar Harhoff, Ph.D.
Direktor am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München; Honorarprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Professor Dr. Hans Michael Heinig
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Kirchenrecht und Staatskirchenrecht, Georg-August-Universität Göttingen

Thomas Oppermann
Vizepräsident des Deutschen Bundestages

Professor Dr. Jürgen Osterhammel
Distinguished Fellow, Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)

Professorin Dr. Beate Söntgen
Professur für Kunstgeschichte, Leuphana Universität Lüneburg

Hiltrud Werner
Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Integrität und Recht