Kick-Off "Wissenschaftskommunikation hoch drei"

Beginn: Uhr
Ende: Uhr
Xplanatorium Herrenhausen
Fachpublikum Wissenschaft

Die Kick-Off-Veranstaltung "Wissenschaftskommunikation hoch drei" bringt am 19. und 20. September Forscher:innen der in dieser Ausschreibung geförderten Projekte zum Austausch in Hannover zusammen.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich Wissenschaftskommunikationsforschung steht im Fokus der Ausschreibung "Wissenschaftskommunikation hoch drei" der VolkswagenStiftung. (Foto: Richard Drury, GettyImages)
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich Wissenschaftskommunikationsforschung steht im Fokus der Ausschreibung "Wissenschaftskommunikation hoch drei" der VolkswagenStiftung. (Foto: Richard Drury, GettyImages)

In der Ausschreibung "Wissenschaftskommunikation hoch drei" bietet die VolkswagenStiftung den Akteur:innen der drei Handlungsfelder in der Wissenschaftskommunikations-forschung (Forschung, Praxis, Wissenschaft) die Möglichkeit, gemeinsam zu untersuchen, wie künftig wirksame, nicht primär interessengeleitete Wissenschaftskommunikation mit nichtwissenschaftlichen Zielgruppen gelingen kann. Im Fokus der Initiative stehen dabei nicht nur die Forschungsinhalte der geförderten Konsortien, sondern vor allem wie diese zur inner- und außerakademischen Diskussion über Wissenschaft und Gesellschaft beitragen und wie Kapazitäten der Wissenschaftskommunikationsforschung in Deutschland aufgebaut werden können. 

In dieser Ausschreibung haben sich vier Konsortien aus Kiel, München, Tübingen und dem Rhein-Ruhr-Gebiet durchgesetzt. Den Geförderten, ihren Projektpartner:innen sowie den jeweiligen wissenschaftlichen Nachwuchskräften will die VolkswagenStiftung im Rahmen der Kick-Off-Veranstaltung "Wissenschaftskommunikation hoch drei" im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen die Gelegenheit bieten, ihre Projekte zu präsentieren und sich zu vernetzen. In Workshops und Podiumsdiskussionen sollen allgemeine Herausforderungen der Wissenschaftskommunikation(-sforschung) sowie spezifische Aspekte der anstehenden Arbeiten im Austausch zwischen den Geförderten, Vertreter:innen der Stiftung sowie externen Expert:innen beleuchtet werden. 

Programm

Das Programm finden Sie unter "Downloads". 

Hashtag

Der Social Media Hashtag für diese Veranstaltung lautet #wisskommhoch3.

Anmeldung

Es handelt sich um eine Veranstaltung für Geförderte im Rahmen der oben genannten Ausschreibung. Eine Anmeldung ist nur auf Einladung möglich. Falls Sie sich für die Veranstaltung noch anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an Celina Adrion (adrion@volkswagenstiftung.de).

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen der VolkswagenStiftung finden im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover, statt. Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Üstra-Linien 4 und 5, Haltestelle "Herrenhäuser Gärten".