Press

Please note: Our press releases are only available in German.

In seiner heutigen Sitzung hat das Kuratorium der VolkswagenStiftung auf Vorschlag des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur rund 57,5 Mio. Euro bewilligt, die an niedersächsische Hochschulen fließen. Rund 25 Mio. Euro gehen an neue Projekte und Ausschreibungen.

Was macht eine gute Mutter aus? Herrenhäuser Gespräch diskutiert Balance von Job, Familie und dem Selbstverständnis von Müttern

Das Symposium "Workers of the World. Exploring Global Perspectives on Labour from the 1950s to the Present" bringt vom 28. bis 30. Juni 2017 internationale Expert(inn)en aus aller Welt in Hannover zusammen. Die Wissenschaftler(innen) aus Soziologie und Zeitgeschichte, Politikwissenschaft und Ethnologie diskutieren neue empirische Ansätze zur Erforschung von Arbeit aus einer globalen Perspektive. Zudem gibt es einen öffentlichen Abendvortrag zum Thema.

Gespräch thematisiert Einfluss aktueller digitaler Prozesse auf die Kreativität +++ Herrenhausen Late fragt nach gesunder Tierernährung +++ Forum diskutiert frühkindliche Prägung und Entstehung von Krankheiten

Forschungstag flux präsentiert Spitzenforschung aus Niedersachsen im Schloss Herrenhausen.

Am 22. April 2017 versammeln sich in zwölf deutschen Städten viele Menschen, um für den weltweiten Wert von Wissenschaft und Forschung zu demonstrieren. Insgesamt beteiligen sich global hunderttausende an etwa 400 Orten am "March for Science".

Zum siebten Mal schreibt die VolkswagenStiftung den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation des Jahres aus. Beteiligen können sich deutschsprachige Verlage mit jeweils bis zu drei Titeln. Die Einreichfrist endet am 15. August 2017.

Am 6. Mai 2017, 11-19 Uhr, präsentiert sich im Schloss Herrenhausen in Hannover erstmalig Spitzenforschung aus ganz Niedersachsen einer breiten Öffentlichkeit: mit Kurzvorträgen, persönlichen Gesprächen mit dem Publikum und einem bunten Rahmenprogramm, u. a. mit den KiKA-Stars Checker Can und Checker Tobi.

Die Qual der Wahl? Herrenhäuser Forum analysiert, wer warum (nicht) wählt +++ Grenzenloser Fortschritt? Der technisch optimierte Mensch im Fokus beim Herrenhäuser Forum